Autor: Brigitte Röthig

1

Resümee einer Einwohnerversammlung in 5 Punkten von Dr.Hartmut Jentsch

  http://www.radiolausitz.de/nachrichten/lokalnachrichten/lebendiges-seifhennersdorf-will-einwohner-ueber-haushaltslage-der-stadt-aufklaeren-1221475/ 1. Die Versammlung hatte 2 Themen, das neue Stadtentwicklungskonzept (INSEK) und die Haushaltslage. Sie war mit ca. 150 Teilnehmern gut besucht und ging über 3,5 Stunden. 13 Minuten brauchte die Bürgermeisterin, Frau...

0

Schaufensteraktion – Kartenvorverkauf läuft !

Und hier das nächste neu gestaltete Schaufenster in der ehemaligen „Hansekogge“ – Rumburger Str. 22. Verschönert durch die evangelische Kirchgemeinde „Am Großen Stein“, organisiert durch unsere Schaufensterbeauftragte Kerstin Knobloch. Es wird beworben das Weihnachtsoratium...

0

SCHAU – fenster – aktion mit Maler Wendler

An alle Kunstinteressierten: seit diesem Wochenende zu betrachten die Bilderausstellung des Maler Wendler in den Fenstern des ehemaligen Hauses der Technik/Rumburger Str. 7. Vielen Dank an Maler Wendler und unsere Schaufensterbeauftragte Kerstin Knobloch, sowie...

0

Verdächtig gute Jobs

Wichtige Information aus der Versammlung vom 13. Mai 2014 Landespolizeipräsident Rainer Kann und Polizeipräsident Conny Stiehl suchen noch einen Praktikanten aus Seifhennersdorf – also bewirb dich jetzt! Bei Fragen kannst Du Dich auch an...

0

Neues Kleid

Seit Kurzem gibt es ein neues Kleid für unsere Internetseite – Dank an Dan Kray für diese Umsetzung! Da die neue Seite nun noch hier und da mit Beiträgen aus dem letzten halben Jahr...

0

Wohin mit meiner Ruine?

Anmerkung zu den Ruinenbriefen: Das ist Friederikes Resort und in mühevoller Kleinarbeit mittlerweile in Unterstützung durch Daniela Bursy, recherchiert Sie die Adressen der Eigentümer. Zudem ist es – genau wie unsere Initiative „Lebendiges Seifhennersdorf“...

0

Sicherheitstraining

  Unser Sicherheitskurs mit Heiko Kother war ein voller Erfolg! Der Erwachsenen- und Seniorenkurs war gut besucht. Nach einem Aufwärmprogramm im „Dojo“ ging es auch gleich ans Eingemachte. Paarweise konnte man abwechselnd in die...