„Asbest“ am Bauzaun

Als eine besorgte Bürgerin oder ein besorgter Bürger im September die Warnung „Asbest“ am Bauzaun anbrachte, wurde sie abgenommen, in den Akten der Bürgermeisterin abgelegt und nach dem Täter geforscht. Jetzt läuft die Asbestbeseitigung, wie das Foto belegt. Allerdings  hat sie sich durch die Verzögerungen der Abrissgegner um fast 13.000 EUR verteuert, weil sich die Vorschriften für die Beseitigung des Schadstoffes verschärft haben.

Kommentar verfassen