Sicherheitstraining

sicherheitstraining
sicherheitstraining2

 

Unser Sicherheitskurs mit Heiko Kother war ein voller Erfolg! Der Erwachsenen- und Seniorenkurs war gut besucht. Nach einem Aufwärmprogramm im „Dojo“ ging es auch gleich ans Eingemachte. Paarweise konnte man abwechselnd in die Rolle des Opfers schlüpfen und Abwehrtechniken umsetzen. Kleine Ursache, große Wirkung, Herr Kother vom Budoverein führte uns Stück für Stück geduldig an die Kniffe der Hebeltechniken. Hierbei fand ich die Senioren besonders „ausdrucksstark“ und so haben sie die gezeigten Übungen zielgerichtet umgesetzt und ordentlich hingelangt. Unseren Senioren hier wird vermutlich niemand mehr die Taschen entreißen! Darüberhinaus wurden wir rund ums Thema Rechte – wann ist es Notwehr, wann Körperverletzung, wann unterlassene Hilfeleistung – aufgeklärt. Vielen Dank an Herrn Kother und Jens für dieses hochwertige, professionelle Training!
Zu unserem Kinder- und Jugendlichenkurs fällt das Fazit ähnlich aus: wer hier ein Kind ins Auto oder in eine Ruine zerren wollte, könnte sein blaues Wunder erleben. Zumindest war niemand in den Kursen mit seinem Angreifer zimperlich, sondern in aktiver Verteidigung!
Brigitte Röthig

Kommentar verfassen