Wohin mit meiner Ruine?

Anmerkung zu den Ruinenbriefen: Das ist Friederikes Resort und in mühevoller Kleinarbeit mittlerweile in Unterstützung durch Daniela Bursy, recherchiert Sie die Adressen der Eigentümer. Zudem ist es – genau wie unsere Initiative „Lebendiges Seifhennersdorf“ ein Langzeitprojekt. Einen sichtbaren Erfolg wird man mit den Ruinenbriefen in 2014 noch nicht verzeichnen können. Wenn man erst einmal den Eigentümer gefunden hat und er auf den Brief reagiert, man sich trifft, bespricht, sich emailt – dann erst rollen langsam seitens der Eigentümer die Ideen an und dann dauert es noch einmal bis zur Umsetzung. Wir wünschen uns natürlich, dass die Ruinen verschönert und belebt werden und dass ein Abriss nur im Notfall eine Lösung ist!

Brigitte Röthig

Kommentar verfassen