Zwischenbericht der „Ruinenbriefe“

Wir haben die ersten Ergebnisse auf den Stadtplan von Seifhennersdorf eingetragen.

Seht selbst, wieviel Arbeit noch vor uns steht. Wenn Ihr/Sie eine Ruine in der Nachbarschaft habt, bitte bei uns melden! Wir können Kontakt zu Fördermittelgebern herstellen.

Oder es soll an einen solventen Besitzer verkauft werden. Wir vermitteln den Kontakt z.B. an die Umgebindehausbörse und tragen es in unsere Karte ein. Nur so können wir unseren Ort wieder zu dem machen, was er mal war.

Vielen Dank den jetzigen und zukünftigen Helfern!

Und alles ehrenamtlich, das versteht sich ja von selbst.

Friederike Cieslak  (Tel: 0162 7252373)

Dan Kray

Brigitte Röthig

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.