Ein attraktiver Ort!

WAS möchten die Fotografin Frau Röthig und der Dipl. Agraringenieur Herr Hänsgen in der nächsten Legislaturperiode bewegen? Folgende Schlagworte sind den ca 30 interessierten Bürgern von Seifhennersdorf erläutert worden:

  • Umsetzung und Erneuerung der Stadtentwicklungskonzeption
  • Hochwasserschutz am Mönchsbergweg
  • Vernetzung der Gewerbetreibenden
  • Ein schöneres, gepflegteres Ortsbild
  • Einigkeit im Stadtrat, um konstruktiv an dem Lebensraum Seifhennersdorf zu arbeiten
  • Attraktivität für Einwohner wieder herstellen

Herr Runge und Tina Hentschel kandidieren für den Kreistag. Herr Runge möchte die Einwohner im Kreis zusammenbringen. Nicht nur gegen etwas sein, sondern für eine Sache zu sein ist sehr wichtig.

Tina Hentschel ist 26 Jahre und Gemeinderätin in Olbersdorf, hat Erfahrungen in der Kommunalpolitik. Auch ihr ist ein Miteinander auf Kreistagsebende zwischen den Ortschaften wichtig.

Es gab auch sehr kritische Stimmen aus dem Publikum über die Landes- und Bundesarbeit der CDU. Herr Dr. Meyer, Landtagsabgeordneter, erklärt kurz die Polizeiarbeit und bietet Hilfe in seiner Bürgersprechstunde an.

Außerdem gibt es nächste Woche Dienstag, den 13.5., eine Veranstaltung mit der IG LS in Kooperation mit dem Weissewegclub im Weissewegclub mit dem Landespolizeipräsidenten von Sachsen!

Und wie sieht es mit den anderen Kanditaten aus? Wie möchten sie Seifhennersdorf voranbringen zu einem schönen und lebenswerten Ort? Sprechen Sie sie doch einfach an und/oder posten Sie uns.

Wir sind Ihre Plattform für Seifhennersdorf!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.