Erschreckendes und Verblüffendes

war zu hören am 5. November 2014 im Weißewegclub. Die
Interessengemeinschaft „Lebendiges Seifhennersdorf“ hatte Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen eingeladen zu Vortrag „Sicherheit im ländlichen Raum“. Ein Problem, das in Seifhennersdorf viele bewegt, aber nur rund 20 Personen wollten dazu noch etwas wissen.

Was sie hörten im Vortrag von Herrn Wolf von der Firma ZUKOS und auf der Leinwand sahen, war Erschreckendes. Nämlich wie und  mit welchen einfachen Mitteln Einbrecher Türen und Fenster öffnen, Wohnungen verwüsten und Beute machen.

Dem entgegen zu wirken, wie und mit vielfältigen Mitteln, auch mit
Verblüffenden, wie der Nebeltechnik, vermittelte Herr Wolf auch.

Für Interessenten sei noch festgehalten, Privatpersonen und Unternehmen können von ZUKOS beraten werden. ZUKOS besorgt auch sehr günstige Kredite für  Alarmanlagen und Elektroinstallationen auch in Kooperation mit  Firmen des Elektrohandwerks.

Ansprechpartner ist Herr Andreas Friedrich: a.friedrich@zukos.de / 0174-3811792.

Kommentar verfassen